PSYCHOLOGIE/PSYCHOLOGIN

Klinische Psychologin, Arbeits- und Organisationspsychologin, Rechtspsychologin, Diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenschwester, NADA-Therapeutin

Meine Ordinationszeiten:

nach Vereinbarung

Terminvereinbarung:

nach telefonischer Vereinbarung unter 0676/3984011 oder per Email an Mag. Raphaela Ulrich praxis-ulrich@gmx.at

Meine Schwerpunkte:

  • Persönlichkeitsentwicklung/Lebensstiländerung (Work – Life – Balance)
  • Begleitung von Veränderungs- und Entscheidungsprozessen, allgemeine Gesundheitsförderung
  • Steigerung von Problemlösefähigkeiten
  • Stressmanagement
  • Analyse und Intervention bei arbeitsbedingten Belastungen und Erkrankungen
  • Beratung bei Konflikten am Arbeitsplatz
  • Umgang mit aktuellen Krisen, Konflikten oder emotionalen Problemstellungen
  • Burnout – Prävention
  • Beratung bei Mobbing, Bossing, Staffing
  • Interventionen zur Förderung der Arbeitsfähigkeit
  • Laufbahn- und Karriereberatung/Neuorientierung
  • Personalauswahl/Personalentwicklung
  • Coaching
  • Supervision (Einzel, Teams und Gruppen)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Organisationsberatung
  • Workshops, Seminare zu diversen Themen
  • NADA – OhrAkupunktur im Einzel- oder Gruppensetting (auf Anfrage)
    NADA wirkt auf die inneren Selbstheilungskräfte und kann Störungen im Wohlbefinden regulieren. Sie wirkt entspannend bei übermäßiger Anspannung, vermindert Suchtverlangen, fördert Wachheit und Konzentration bei Erschöpfung und dauernder Müdigkeit und verbessert den Nachtschlaf bei Schlafstörungen.
    NADA kann Sie stärker, stabiler und sicherer machen.
    Behandlung: anhand Akupunkturnadel oder Magnetpflaster
    Dauer: pro Sitzung 30-45 min
    Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.nada-akupunktur.at/

 

Meine Ansatzpunkte:

Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit der Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten, sowie dem Verhalten und Erleben der Menschen bei der Arbeit. Die Aufgabe der Arbeits- und OrganisationspsychologInnen besteht nun darin, solche Belastungsfaktoren und deren Entstehungsbedingungen zu erkennen und mit Hilfe von präventiven Maßnahmen sowie der Entwicklung von geeigneten Interventionen Betroffene zu unterstützen. Zusätzlich sieht das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG §4, §7) eine verpflichtende Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz vor. Ziel ist es hierbei Arbeitsbedingungen zu schaffen, die ein gesundes und persönlichkeitsförderliches Arbeiten ermöglichen.

Angelehnt an das Psychologengesetz besteht bei allen psychologischen Dienstleistungen absolute Diskretion und Verschwiegenheit.

 

Zu meiner Person:

  • 2003: Diplom der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege
  • 2015: Promotion Studium der Psychologie, Alpen – Adria – Universität Klagenfurt
  • Seit 2014 Tätigkeit im Psychosozialen Beratungszentrum Weiz, Rettet das Kind – Steiermark

 

Zusatzqualifikationen:

  • 2008: Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • 2016: Zertifizierung zur Arbeits- und Organisationspsychologin (GkPP)
  • 2017: Zertifizierung zur Rechtspsychologin (AAP)
  • 2018: Zertifizierung zur NADA – Therapeutin
  • 2019: Abschluss der postgraduellen Ausbildung zur Klinischen Psychologin

 

Mitgliedschaften:

  • Alumni Alpen – Adria – Universität Klagenfurt
  • GkPP – Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen
  • AAP – Österreichische Akademie für Psychologie
  • BÖP – Berufsverband Österreichischer PsychologInnen
  • Verein für NADA – Akupunktur Österreich

 

Fremdsprache:

Englisch