FACHÄRZTIN FÜR KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE
ADDITIVFACH: PÄDIATRISCHE PULMONOLOGIE
EUROPEAN PAEDIATRIC ALLERGIST

Meine Ordinationszeiten:

nach Vereinbarung

ONLINE TERMINBUCHUNG – Ao. Univ. Prof. i.R. Dr. Eva-Maria Varga

Meine Schwerpunkte:

  • Heuschnupfen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Insektengiftallergien
  • Neurodermitis und Urticaria
  • Atemwegsinfekte
  • Asthma bronchiale
  • Hyposensibilisierung

Meine Leistungen für Kinder und Jugendliche:

  • Allergiediagnostik (Hauttest, Allergietest aus dem Blut)
  • Labordiagnostik (Blutgasanalyse, Blutbild und CRP)
  • Beratung zur Allergieprävention und Allergenvermeidung
  • Ernährungsberatung
  • Lungenfunktion beim Schulkind
  • Hyposensibilisierung

Was ist mir wichtig:

Als auf Allergie- und Lungenerkrankungen spezialisierte Kinderärztin ist es mir ein Anliegen, ausreichend Zeit für ein ausführliches Arztgespräch, eine kindgerechte Diagnostik und eine individuelle Therapieplanung anbieten zu können. Dazu möchte ich meine langjährige klinische Erfahrung den mir anvertrauten jungen Menschen zur Verfügung stellen und dazu beitragen, ihre Gesundheit nachhaltig zu verbessern.

Zu meiner Person:

  • Seit 1994 Fachärztin für Kinder – u. Jugendheilkunde und bis Juli 2018 Oberärztin an der Klinischen Abteilung f. Pädiatrische Pulmonologie und Allergologie der Univ. Klinik f. Kinder – u. Jugendheilkunde in Graz
  • 2001 Habilitation im Fach Kinder-u Jugendheilkunde an der Med.Fakultät der Karl-Franzens Universität Graz
  • 2008 Zusatzfach Pädiatrische Pulmonologie
  • 2010 Zuerkennung der Zusatzqualifikation: European Paediatric Allergist der Europäischen Akademie für Allergologie und klinische Immunologie

Wissenschaft:

  • Publikations- und Vortragstätigkeit auf dem Gebiet der Allergie und Pneumologie in hochrangigen internationalen Fachjournalen und bei nationalen und internationalen Fachkongressen
  • Studentenunterricht und Vorlesungstätigkeit
  • Studienkoordinatorin für multizentrische wissenschaftliche Allergiepräventionsstudien
  • Modulvortragende zum Thema Allergiediagnostik und Therapie bei der Österreichischen Gesellschaft f. Kinder- u. Jugendheilkunde
    Modulvortragende zum Thema Allergien beim Universitätslehrgang Kardio- Respiratorische Physiotherapie der Medizinischen Universität Graz und des Universitätslehrganges Health Education
  • Co-Course Director :”Pediatric Allergy and Immunology” der American Austrian Foundation (Open Medical Institute) in Salzburg
  • Task- Force Mitglied der Europäischen Akademie für Allergologie und klinische Immunologie zur Erstellung von Positions- Papieren zur Hyposensibilisierungsbehandlung
  • Wissenschaftlicher Beirat beim Verein Interessensgemeinschaft zur Allergenvermeidung (IGAV) und zahlreicher Fachzeitschriften

Auslandsaufenthalte:

  • 1995 Universitätshautklinik Zürich-Allergiestation
  • 1997-1999 Royal Brompton Hospital, National Heart and Lung Institute, Imperial College London, UK
    (Erwin Schrödinger Stipendium, Research Grant der National Asthma Campaign UK)

Mitgliedschaften:

  • Österreichische Gesellschaft f. Kinder- u. Jugendheilkunde
  • Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie
  • Board Member der Immunotherapy Interest Group der European Society of Allergy and Clinical Immunology